Willkommen bei der Max Kohler Stiftung

Die Stiftung beurteilt Anträge in einem zweistufigen Verfahren. Bitte senden Sie uns zunächst eine kurze Anfrage für eine erste Prüfung; erst dann erfolgt gegebenenfalls die Einladung zur Einreichung eines vollständigen Gesuchs.

Über Anträgen bis zu 10'000 CHF wird fortlaufend in einem beschleunigten Verfahren entschieden.
Bei Anträgen über 10'000 CHF entscheidet der Stiftungsrat zweimal jährlich in seinen Sitzungen.

Die nächste Sitzung des Stiftungsrats ist im Juni 2018.

Antragsverfahren

Stufe 2: Formaler Förderantrag

Falls Ihr Antrag weiterverfolgt wird, werden Sie eingeladen, einen vollständigen Antrag einzureichen.

Dieser wird sorgfältig geprüft, was möglicherweise einhergeht mit einem persönlichen Gespräch. Planen Sie daher bitte genug Zeit ein, um offene Fragen rechtzeitig klären zu können. Im Falle einer positiven Beurteilung durch die Geschäftsleitung wird der Antrag dem Stiftungsrat zum endgültigen Entscheid vorgelegt.

Nach der Stiftungsratssitzung bekommen Sie schriftlich Bescheid, ob Ihr Förderantrag bewilligt wurde oder nicht.

Tipps für

Anmerkungen

  • Eine positive Beurteilung durch die Geschäftsleitung ist noch keine Förderzusage.
  • Für gesprochene Beträge ab CHF 50'000 werden wir mit Ihnen einen beidseitig unterzeichneten Fördervertrag abschliessen.
  • Bitte haben Sie Verständnis, dass explizit in den Förderkriterien ausgeschlossene Gesuche nicht bearbeitet werden.