Förderkriterien

Die Förderung der Max Kohler Stiftung richtet sich vor allem an Vorhaben in der Schweiz und zwar an etablierte Partner, die eine möglichst hohe Wirksamkeit gewährleisten und ihren Zweck nachhaltig umsetzen.

Wichtig
Bis zum 31. Dezember 2019 nimmt die Stiftung KEINE Anträge mehr entgegen.

Wir nehmen keine Anträge entgegen für:

  • Anträge aus dem Bereich Kultur (s. Handlungsfelder)
  • Stipendien
  • Unterstützung von Einzelpersonen (Nothilfe, u.s.w.)
  • Werkbeiträge
  • Ankäufe von Kunstwerken
  • Kleinkunstprojekte
  • Nachträgliche Deckung von Finanzierungslücken
  • Sanierung von Gebäuden