Fondation Art Therapie

2018

Fondation Art Therapie

Kernfinanzierung

Jugend & Kultur

Die Stiftung Art-Therapie wurde 2008 von 6 Spitälern als Kompetenzzentrum gegründet und initiierte eine Allianz von 11 Spitälern in Basel, Bern, Genf, Lausanne, Lugano, St. Gallen, Winterthur und Zürich auf. Ziele: Mittelbeschaffung für Kunsttherapien in Spitälern, Entwicklung neuer Programme, Bewusstseinsstärkung in medizinischen Kreise und Öffentlichkeit sowie der Austausch zwischen Stakeholdern. Darüber hinaus initiiert sie wissenschaftliche Forschungen, wie beispielsweise die Wirkung von Kunsttherapie bei Jugendlichen mit Übergewicht oder erstmals die Wirkung von Musiktherapie auf die neurologische Entwicklung des Gehirns von Frühgeborenen.