Stiftung You Count

Prev Next

2018 - 2019

Stiftung You Count

Projekt KUBO

Jugend & Kultur

Stärkung der Selbstwirksamkeit von Care Leavers

Im Projekt KUBO geht es um die Entwicklung eines Angebot, das Care Leavern und ihren Familien in der Übergangsphase Raum, Zeit und Präsenz bieten. Niederschwellige Kurzzeitangebote wie Treffen, offene Begegnungsräume, Workshops und Wohnformen sollen es ermöglichen, an ihrer Zukunft zu arbeiten. Ziel ist, im vertrauten Kontext Selbstwirksamkeit zu erleben über ca. 90 Angebote aus der bereits etablierten systemischen Erlebnispädagogik sowie musisch-kreativem Bereich.

«Die richtige Hilfe zur richtigen Zeit ist ein Glücksfall menschlicher Begegnung, der nicht technisch hergestellt werden kann (…) und doch ist organisierte Erziehung gerade schwieriger Kinder darauf angewiesen, dieses ernsthaft und immer wieder zu versuchen! ( …) Und es ist wichtig, (… ) laut und deutlich dafür einzutreten, dass jeder (junge) Mensch ein Recht auf mindestens einen „Glücksfall menschlicher Begegnung“ hat, und wenn es dafür noch so viele Anläufe braucht.“ (Zitat Schapper in Landua 2008: Normalisierung ist Erfolg, aus Dialog Erziehungshilfe 1/2008)